Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Mit der VHS unterwegs

Kursangebote

Kursangebote

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Tagesfahrten

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten. Herrliche Gärten an der Erft

( ab Sa., 25.5., 10.00 Uhr )

Wir starten den Tag mit dem Besuch des Gartens von Christa und Hans Voigt im Rhein-Erft-Kreis. Formal-Mediterran ist der Stil des preisgekrönten Gartens. Zuletzt 2017 zum "Schönsten Garten Deutschlands" gekürt.
70 Hortensiensorten, einige hundert Meter Buchsbaum und die beschnittenen Eiben kennzeichnen die 1000 Quadratmeter Grün.

Mittags geht es dann zum einzigen, von außen noch vollständig erhaltenen Barockschloss im Rheinland, direkt vor den Toren Kölns. Auf den ersten Blick ist Schloss Türnich ein rheinischer Adelssitz klassischer Art. Eingebettet in die Auenlandschaft der Erft, umgeben von Wassergräben präsentiert er sich mit Herrenhaus und Vorburg, mit Kapelle und Mühle, mit formalen Gärten und einem Landschaftspark.

Nach einem Mittagslunch im Schlosscafé, werden wir exklusiv vom Schlossherren Godehard Graf Hoensbroech durch Park, Gärten und Schlosskapelle geführt! Wir werden viel über die Geschichte des Ortes und der Familie, die Geheimnisse der Gartenbaukunst, die Geomanischen Steine des Marco Pogacnic und die zahlensymbolischen Zusammenhänge von Park und Kapelle erfahren. Das Schloss selber ist leider nicht zu besichtigen - durch den Tagebau von Rheinbraun wurde es baufällig.

Wir starten den Tag um 10.00 Uhr vor dem Neusser Hauptbahnhof, die Rückkunft wird gegen 18.00 Uhr sein.

In den Teilnehmerentgelten sind die Busreise, Eintritte und Führungen durch die Gärten enthalten.

Die Tour eignet sich nur für Menschen, die gut zu Fuß sind.
Zwei Wasserwerke der Stadtwerke Neuss versorgen die Neusser Bevölkerung aber auch Gewerbe und Industrie rund um die Uhr mit frischem Trinkwasser. Bei dieser Führung zeigen wir Ihnen, wie und wo das Wasser gewonnen, aufbereitet und ins Netz eingespeist wird.

Diese Exkursion ist nur für Menschen geeignet, die gut zu Fuß sind!

Start und Treffpunkt: Bushaltestelle "Deichstraße" in Neuss-Uedesheim; von dort Shuttle-Bus-Transfer
Wie kommt eigentlich die Zeitung in den Briefkasten? Bei der Betriebsbesichtigung in der Druckerei können wir die Herstellung der Tageszeitung verfolgen. Nach einer Einführung (mit Unternehmensvideo) werden wir durch das Druckhaus geführt und verlassen den Ort mit der druckfrischen Zeitung.

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre.

Es stehen ausreichend Parkplätze auf dem firmeneigenen Parkplatz (P1 und P2) zur Verfügung.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss