Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Politik und Gesellschaft

Politik und Gesellschaft. Gemeinsam weiter denken

Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik und Gesellschaft >> Politik und Gesellschaft. Gemeinsam weiter denken

Seite 1 von 1

Zur Eröffnung der Neusser Woche der Nachhaltigkeit spricht Prof. Henning Austmann über die Notwendigkeit und die Möglichkeiten eines nachhaltigen Lebenswandels. Er berichtet über wissenschaftliche Erkenntnisse und persönliche Erfahrungen mit Initiativen und Projekten.

Vom Klimawandel und der Überschreitung anderer planetarer Grenzen ausgehend, zeigt Austmann praktische Lösungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bürgerschaftlichen Engagements für einen echt-zukunftsfähigen Lebensstil auf. Im Sinne Albert Einsteins lautet seine Devise dabei, dass der Mensch seine Probleme niemals mit derselben Denkweise lösen kann, durch die sie entstanden sind. Den Wandel "von unten" zu gestalten, müsse nicht Verzicht bedeuten, sondern könne sogar zu mehr Lebensqualität führen, lautet eine seiner Kernthesen.

Eröffnet wird die Woche der Nachhaltigkeit mit einem Grußwort von Bürgermeister Reiner Breuer.
Moderiert wird der Abend von Dr. Ralf Resch.
Prof. Dr. Henning Austmann, Vater von drei Kindern und Professor an der Hochschule Hannover, lehrt und forscht an der Schnittstelle von Betriebswirtschaft und nachhaltiger Entwicklung. Der ehemalige Unternehmensberater und Entwicklungshelfer ist Mitbegründer und Co-Moderator der mehrfach preisgekrönten "Ideenwerkstatt Dorfzukunft" in den niedersächsischen Dörfern Flegessen, Hasperde und Klein-Süntel bei Hannover sowie ehrenamtlicher geschäftsführender Gesellschafter von zwei gemeinwohlorientierten Kollektivbetrieben.




Eine Veranstaltung der VHS im Rahmen der Neusser "Woche der Nachhaltigkeit" in Kooperation mit der Fernuniversität Hagen Regionalzentrum Neuss und der Transition Town Initiative Neuss.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss