Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 4: Geist und Natur

Naturwissenschaft und Technologie

Kursangebote >> Kursbereiche

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Yoga und Spiralprinzipien" (Nr. 602660K) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 3 von 12

Anmeldung möglich Der Beckenboden aus yogischer Sicht

( ab So., 16.12., 10.00 Uhr )

Unser Beckenboden ist das Powerzentrum unseres Körpers. Eine optimal trainierte Beckenbodenmuskulatur kann deshalb für Gesundheit, Schönheit und Lebensfreude wahre Wunder wirken. Die Muskelarbeit des Beckenbodens ist willentlich steuerbar, auch wenn sich viele Frauen und Männer dessen nicht bewusst sind. Dieser Körperbereich mit seinem Einfluss auf Haltung, Wohlbefinden, Organtätigkeit, Gefühle und Ausstrahlung kann gezielt über yogische Techniken harmonisiert und trainiert werden. Lernen Sie durch dieses Seminar den Beckenboden in seiner ganzen Komplexität kennen. Die ausgewählten Körper- und Entspannungsübungen bieten die optimale Möglichkeit, sich einfühlsam mit der eigenen Mitte zu befassen, dienen aber auch als wertvolle Prophylaxe gegen Blasenschwäche, Inkontinenz, Erektionsstörungen, Rückenbeschwerden sowie Hüftprobleme. Er bietet ein Kombiprogramm und sorgt so für motivierende Abwechslung. Dieses Seminar ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet.

freie Plätze Yoga und Spiralprinzipien

( ab So., 25.11., 10.00 Uhr )

Sie praktizieren bereits Yoga und wollen Ihre Praxis vertiefen? Oder Sie wollen mit Yoga starten, sind aber unsicher, ob es Ihnen mehr schadet als nutzt? Welche der vielzähligen Haltungen sind überhaupt die richtigen für Sie? Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie zu einer achtsamen und wohltuenden Yoga-Praxis finden, sich vor Überlastung und Schmerzen schützen und wie Sie die ausgewählten Übungen in Ihren Alltag integrieren können. Dazu verbinden wir jahrtausendealtes Wissen der Yogis mit den Erkenntnissen der modernen Medizin. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die muskulären Zusammenhänge Ihres Körpers. Die ausgewählten Übungen können dank eines stufenweisen Aufbaus sowohl von Anfängern als auch von Fortgeschrittenen ausgeführt werden.

auf Warteliste Fußreflexzonenmassage

( ab Sa., 17.11., 10.00 Uhr )

Die Fußreflexzonen-Massage ist eine sichere und wirkungsvolle Methode, um den Körper zur Selbstheilung anzuregen. Bei der Fußreflexzonen-Massage setzt man voraus, dass sich in den Füßen der ganze Körper mit seinen Organen spiegelt. Unser Körper weist eine große Zahl sogenannter Reflexzonen auf. Sie liegen im Bindegewebe unter der Hautoberfläche. Von hier aus bestehen jeweils Reaktions- und Funktionszusammenhänge zu bestimmten inneren Organen und anderen Körperpartien. Stimuliert man diese Reflexzonen, ergibt sich eine positive Wirkung auf die damit in Zusammenhang stehenden Körperbereiche.
Die Fußreflexzonen-Massage bewirkt:
- eine stärkere Durchblutung der entsprechenden Organe und Körperteile,
- eine Aktivierung des Blut- und Lymphsystems,
- einen Spannungsausgleich im ganzen Körper
- sowie eine Abnahme von Schmerzzuständen.

Anmeldung möglich Spiraldynamik Fußtraining

( ab So., 13.1., 10.00 Uhr )

80 Prozent der Bevölkerung leiden an Spreiz-, Senk-, Platt-, Knick- und Hohlfüßen. Beschwerden und Deformitäten sind vielfältig. Durch den koordinierten Gebrauch der eigenen Füße lassen sich diese umgestalten - und dies in einem größeren Ausmaß, als man vielleicht erwarten mag. Dieses Seminar vermittelt die Ursachen der häufigsten Fußfehlstellungen und Deformitäten. Wahrnehmungsschulung und funktionelles Training zum Aufbau der physiologischen Fußstatik bilden den praktischen Teil. Es findet eine einstündige Mittagspause statt.
Dieses Seminar stellt ein hochwirksames Ganzkörpertraining mit dem Minitrampolin unter gezielter Ausnutzung von Schwerelosigkeit und Erdanziehung vor. Der permanente Wechsel zwischen Be- und Entlastung stärkt das Immunsystem, fördert Koordination und Konzentration, kräftigt die Gelenke, unterstützt nachhaltig das Gleichgewicht und hat dabei aber eine äußerst entspannende Wirkung! Schwingen auf dem Minitrampolin macht echt Spaß! Obendrein werden die u. a. zur Gewichtsreduzierung wichtigen Zusammenhänge zwischen Ernährung, Bewegung und Stoffwechsel angesprochen und durch entsprechende Übungselemente verdeutlicht. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an ältere Menschen, die beweglich bleiben möchten. Die Minitrampoline werden im Kurs zur Verfügung gestellt.
Dieses Seminar stellt ein hochwirksames Ganzkörpertraining mit dem Minitrampolin unter gezielter Ausnutzung von Schwerelosigkeit und Erdanziehung vor. Der permanente Wechsel zwischen Be- und Entlastung stärkt das Immunsystem, fördert Koordination und Konzentration, kräftigt die Gelenke, unterstützt nachhaltig das Gleichgewicht und hat dabei aber eine äußerst entspannende Wirkung! Schwingen auf dem Minitrampolin macht echt Spaß! Obendrein werden die u. a. zur Gewichtsreduzierung wichtigen Zusammenhänge zwischen Ernährung, Bewegung und Stoffwechsel angesprochen und durch entsprechende Übungselemente verdeutlicht. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an ältere Menschen, die beweglich bleiben möchten. Die Minitrampoline werden im Kurs zur Verfügung gestellt.
Regelmäßige sportliche Betätigung steigert die körperliche Leistungsfähigkeit und fördert die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das Kreistraining (Circuit-Training) als eine Organisationsform des Konditionstrainings, gekennzeichnet durch das Nacheinander im Kreis angeordneter verschiedener Übungsstationen, die der Verbesserung der physischen Leistungsgrundlagen (Kraft / Schnelligkeit / Ausdauer) sowie der motorischen Eigenschaften (Geschicklichkeit / Gewandtheit / Beweglichkeit) dienen. Diese Form der Konditionsschulung wird aufgelockert durch kleine Spiele, die den Beginn und den Ausklang jeder Doppelstunde prägen sollen. Laufen, Gymnastik, Mobilisations- und Dehnungseinheiten ergänzen das Programm. Auf Wunsch liegen Pläne des Circuit-Parcours sowie Listen zur wöchentlichen regelmäßigen Dokumentation der eigenen erbrachten Leistung bereit.
Bewegungsarmut und einseitige Betätigungen und Belastungen im Beruf führen häufig zu Störungen im körperlichen und seelischen Bereich. In diesem Kurs soll vorbeugend durch allgemein körperbildende Gymnastik mit und ohne Handgeräte geholfen werden, solche Störungen zu vermeiden. Durch zusätzliche Bewegungsspiele soll zur Verbesserung der Koordinationsfähigkeit beigetragen werden. Im Kreislauftrainig werden verschiedene Muskelpartien im Wechsel angesprochen, um über Muskelreize eine besondere Durchblutung zu erreichen.
Falls Sie ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften tragen und sich ein wenig sportlich betätigen möchten, ist dies genau der richtige Einstieg. Walking ist eine Sportart für jeden, ob Mann oder Frau, geübt oder ungeübt, schlank oder vollschlank, jung oder alt. Ihr Körper wird langsam an Bewegung herangeführt und findet so auch Unterstützung beim Verlieren der überschüssigen Pfunde. Trauen Sie sich! Sie werden angeleitet, motiviert und keinesfalls überfordert. Sie benötigen lediglich ein Stündchen Zeit und Spaß daran, nette Leute kennenzulernen.
Wenn Du Deinen Tanzstil aufpeppen möchtest, Dich gerne sinnlich zu bass- und beatlastiger, tanzbarer Musik und Rhythmen bewegst, ist "Stylish Moves" ganz genau das Richtige für Dich! Stylish Moves ist ein Tanzstil mit mehr als 100 einzigartigen, populären, weiblichen Dancehall Tanzbewegungen mit Klasse und Stil. Abgestimmt, exklusiv ausgewählt und choreografiert wurden sie von einer der angesagtesten und erfolgreichsten jamaikanischen Dancehall Master Instruktorinnen: Latonya Style. Der Tanzstil soll Frauen Club-taugliche, schöne Bewegungen beibringen, die sich gut anfühlen, gut aussehen und ihnen mehr Sicherheit und Spaß beim Tanzen geben. Erlerne mit der Dozentin Adèle Calabro weibliche Tanzvokabeln für Bewegung, Fitness und Spaß mit ihrem Ursprung aus Jamaika. Systematisch werden die typischen Bewegungen (wie z. B. "Winning", "Jiggling") sowie die Stylish-Moves-Tanzvokabeln und diverse Positionen (u. a. "Bend Over") in aufeinander aufbauenden Schrittfolgen, vermittelt. Hier ein Eindruck: https://www.youtube.com/watch?v=bMg9aifniwY

Seite 3 von 12

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss