Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 4: Geist und Natur

Städte und Landschaften

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Städte und Landschaften

Seite 1 von 1

Anmeldung: Siehe Kursdetails Sichuan - Heimat der Pandabären

( ab Do., 3.5., 19.30 Uhr )

Sichuan, die Heimat der Pandas, liegt im Inneren Chinas, weit entfernt von den Metropolen an der Küste und ist eine Provinz der Gegensätze: Watende Wasserbüffel in Reisfeldern - hupende Autos in Chengdu, der Provinzhauptstadt; buddhistische Tempel und das chinesische Raumfahrtzentrum; abgeschiedene Bergdörfer und postmoderne Architektur in den Millionenstädten; heilige Berge und moderne Landwirtschaft im "Roten Becken"; Han-Chinesen im Flachland und ethnische Minderheiten in den Gebirgsregionen. Der berühmteste Sohn Sichuans, Deng Xiaoping, hat in den 1980er Jahren China dem Ausland geöffnet und somit das Schicksal Chinas beeinflusst.
Der Powerpoint-Vortrag zeigt den landschaftlichen und kulturellen Facettenreichtum und gibt Einblicke in die wirtschaftliche Entwicklung dieser eindrucksvollen chinesischen Provinz.
Unsere Frühjahrstour führt uns auf die andere Rheinseite. Diesmal lassen wir uns Zeit und sehen uns zwei große Gärten an: den mediteranen Garten von Peter Janke und den Ommertalhof.

Das Programm im Einzelnen:
8.30 Uhr Neuss Hbf, Theodor-Heuss-Platz, Einfahrspur für Reisebusse

10:00 Uhr HORTVS
Peter Janke - der uns höchstpersönlich führen wird - ist einer der führenden deutschen Gartendesigner, der im Mutterland des Landschaftsgartens, England, viele Inspirationen und Erkenntnisse gewonnen hat, wie ein Garten nachhaltig und harmonisch, dennoch anregend, inspirierend und bewegend gestaltet werden kann. Die Vielfalt und ihre abwechslungsreiche, überaus ästhetische Anordnung ist das Besondere in diesem Garten. Peter Janke ist nicht nur für sein Können und sein Wissen zu bewundern, sondern auch für seinen Mut, einen solchen Garten anzulegen. Im Rheinland ein Abbild einer sonnigen, mediterranen Landschaft zu schaffen, die den Besucher in das Land trägt, wo die Zitronen blühen, muss nicht zwangsläufig gelingen. Hier aber ist es das ganz und gar.

13.00-14.30 Uhr Mittagessen

15.00 Uhr Ommertalhof
Der Ommertalhof befindet sich mitten im Bergischen Land. Eingebettet in bäuerliche Kulturlandschaft findet man auf der historischen Hofanlage zahlreiche kleine und große Gartenlandschaften.
Zu besichtigen sind Stauden- und Gehölzpflanzungen, Teiche mit Wasserfällen, Trockenmauern, Steingärten, Rosengarten mit Patchworkmauer. Außerdem ein Obsthof mit Nazissen, Gemüse und Beerenobst, Schiefer- und Toscanagarten und der Hangweg. Seit 1996 bearbeiten und gestalten Nicole Frank und Frank Schroeder, beide Landschaftsgärtner, den vormals landwirtschaftlich genutzten Resthof. Auf 10.000m² verwirklichen sie ihre Gartenträume.

17.00 Uhr Abfahrt
Ca. 18:30 Uhr Rückkunft in Neuss

In den Teilnehmerentgelten sind die Busreise, Eintritte und Führungen durch die Gärten enthalten.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Offene Sprechzeiten:
montags bis donnerstags
8.30 – 12.00 Uhr
Servicezeiten:
montags bis donnerstags
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr
donnerstags 15.30 Uhr - 18.00 Uhr
(siehe Aushang vor Ort)
Sprechzeiten nur nach
vorheriger Terminvereinbarung:

montags bis donnerstags
13.30 - 15.30 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss