Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 4: Geist und Natur

Psychologie

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Psychologie

Seite 1 von 1

Anmeldung: Siehe Kursdetails Weltalzheimertag

( ab Do., 21.9., 16.00 Uhr )

Die Demenz umschreibt einen Abbau des Gedächtnisses sowie kognitiver, emotionaler und sozialer Fähigkeiten. Der Demenz zugrunde liegt eine zumeist diagnostizierbare Erkrankung des Gehirns (z.B. Alzheimer-Krankheit), in deren Verlauf sich die Synapsen und Nervenzellen des Hirns verändern oder zerstört werden. (Demenz Leitlinien). Im Rhein- Kreis Neuss Rhein-Kreis Neuss sind fast 7.000 Menschen an Demenz erkrankt. Berechnungen der Technischen Universität München zufolge wird es im Jahr 2020 über 8.000 Menschen mit einer Demenzerkrankung im Rhein-Kreis Neuss geben, wobei die Bevölkerungszahl insgesamt in etwa konstant bleiben wird.

Der Arbeitskreis Demenz der Gesundheitskonferenz des Rhein-Kreises Neuss setzt sich seit mehr als zehn Jahren für die bessere Versorgung von Menschen mit Demenz im Kreis Neuss ein.
Gemeinsam mit der Volkshochschule Neuss wird ein informativer und fröhlicher Nachmittag für und mit Mensch mit Demenz und ihre Angehörigen gestaltet. An zahlreichen Informationsständen können Sie sich rund um das Thema Demenz informieren. Zudem wird Brigitta Schröder in ihrem Vortrag das Thema Demenz einmal von einer ganz anderen Seite betrachten.

Das Programm wird abgerundet von einem bunten Rahmenprogramm, bei dem die Lebensfreude mit Demenz in den Vordergrund gestellt ist und zeigen soll, dass Menschen mit Demenz ein wertvoller Teil unserer Gesellschaft sind.

Vorläufiger Programmablauf:
16.00 Uhr: Rundgang und Information
16.30 Uhr: Vortrag von Frau Brigitta Schröder " Der Blickrichtungswechsel stärkt das Miteinander"
18.00 Uhr: Musikschule mit Kindern stellt sich vor
18.30 Uhr: Der "Jedermann-Chor" singt mit Ihnen und für Sie.

Anschließend Ausklang mit Gesprächen, Musik, Getränken und Imbiss.

Anmeldungen nimmt Verena Krause MO-Fr 8.00 - 11.00 Uhr unter 02181/601-5333 oder unter verena.krause@rhein-kreis-neuss.de entgegen.

freie Plätze Selbsthypnose Kurz-Workshop

( ab Sa., 7.10., 10.00 Uhr )

Zum Auftakt gibt es eine kurze Erläuterung der Hypnose. Anschließend erfolgt die Einleitung in einen hypnotischen Zustand durch die Hypnotiseurin. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit zu fühlen und zu erleben, wie sich eine Hypnose anfühlt. Danach werden Techniken der Selbsthypnose erklärt und trainiert.

Die Teilnehmer können auf einfache und angenehme Weise selbst den Weg in die Hypnose finden. Im Anschluss besprechen wir positive Formulierungen. Eine wichtige Art zur Selbstentspannung wird gezeigt und eingeübt, gleichzeitig geben sich die Teilnehmer in der Trance ihre selbst formulierten positiven Suggestionen.
Für alle Teilnehmer ist es ein guter Weg, sich zu entspannen und die eigenen Ziele leichter zu erreichen.

Außer der Hypnose auf der Liegematte haben Sie die Möglichkeit auch auf einem Stuhl in Trance zu gehen.
Weiteres erfahren Sie unter www.liliana-foti.de

freie Plätze Quell der Freude: Selbstvertrauen

( ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )

An vielen Stellen rutschen wir als Erwachsene in unbewusste Prägungen und reagieren aus sehr alten, uns vertrauten, Mustern. Diese Muster haben uns ehemals gerettet und hindern uns heute oftmals an einem authentischen und eigenverantwortlichen Leben.
Und auch haben wir Alle einen ganz und gar unversehrten, freien und unabhängigen Teil in uns, der uns leichten Herzens, mutig und voller Zutrauen, wegweisend sein kann.

Dieser befreienden Energie in uns werden wir in diesem Workshop begegnen.
Mit vielen inneren Bildern und spürbewußten Übungen lernen die Teilnehmerinnen ihr inneres Selbstverständnis kennen und können so direkt in Kontakt kommen, mit diesem oft so unbekanntem Quell der eigenen Zuversicht.

freie Plätze Miteinander statt gegeneinander

( ab Fr., 1.12., 18.30 Uhr )

Jenseits eines machtbezogenen oder nachgiebigen Konfliktverhaltens strebt partnerschaftliches Problemlösen auf der Grundlage wechselseitigen Respekts und der Selbstbestimmung eine optimale Bedürfnisbefriedigung von Eltern, Kindern und Paaren an. Im Mittelpunkt des Informationsseminars steht dabei die Niederlagelose Methode der Konfliktlösung. Darüber hinaus wird dargestellt, wie auf Wertbeeinträchtigungen und unannehmbares Verhalten reagiert werden kann, ohne dass die Eltern-Kind- und die Paarbeziehung Schaden erleidet. Neben vielen Informationen gehören zum Seminar auch Übungen.
Gerade zu Beginn der erwartungsbelasteten und daher oft konfliktreichen Vorweihnachtszeit gibt dieses Seminar Hilfestellung.

Norbert Bertelsbeck ist Sozialwissenschaftler und Autor mehrerer Bücher zum Thema "partnerschaftliche Problemlösung".

freie Plätze Wie besiege ich das "Monster Unordnung?"

( ab Do., 25.1., 19.00 Uhr )

Kennen Sie das Problem auch, dass es Stellen in Ihrer Wohnung gibt, die dringend aufgeräumt werden müssten: der Keller, der Kleiderschrank oder der Schreibtisch? Wenn uns die Unordnung einholt, sind wir manchmal so blockiert, dass es uns schwerfällt, die äußere Unordnung zu beseitigen. Was dazu führt, dass wir auch unsere innere Ordnung verlieren. Was sind die Gründe dafür, wie kommen wir aus dieser Situation wieder heraus? Wir werden Tipps und Kniffe kennenlernen, die uns helfen werden, das "Monster Unordnung" zu besiegen und die neu entstandene Ordnung auch zu halten. Ziel ist es, das wir uns in unserer Wohnung und an unserem Arbeitsplatz wohl fühlen und wieder zu unserer inneren Ordnung zurück finden.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Offene Sprechzeiten:
montags bis donnerstags
8.30 – 12.00 Uhr
Servicezeiten:
montags bis donnerstags
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr
donnerstags 15.30 Uhr - 18.00 Uhr
(siehe Aushang vor Ort)
Sprechzeiten nur nach
vorheriger Terminvereinbarung:

montags bis donnerstags
13.30 - 15.30 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss