Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 7: Kreatives Gestalten

Textilgestaltung

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kreatives Gestalten >> Textilgestaltung

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Nähen und Zuschneiden - Fortgeschrittene I

( ab Di., 18.9., 18.45 Uhr )

Die im Anfänger/innenkurs erworbenen Grundkenntnisse sind die Voraussetzung für die Fertigung von Kleidungsstücken nach anspruchsvolleren Schnitten. Die Teilnehmenden bekommen Sicherheit im Umgang mit Schnittmustern und deren Veränderung.

Anmeldung möglich Nähen und Zuschneiden - Fortgeschrittene I

( ab Do., 20.9., 18.30 Uhr )

Die im Anfänger/innenkurs erworbenen Grundkenntnisse sind die Voraussetzung für die Fertigung von Kleidungsstücken nach anspruchsvolleren Schnitten. Die Teilnehmenden bekommen Sicherheit im Umgang mit Schnittmustern und deren Veränderung.
Stricken und Häkeln sind gesund für die Seele und außerdem wieder total im Trend! Möchten Sie in gemütlicher Atmosphäre die alten Künste wieder neu für sich entdecken? Wollen Sie das, was Sie vielleicht vor langer Zeit einmal gelernt haben wieder auffrischen? Möchten Sie sich und Ihre Lieben mit hübschen Accessoires oder warmer Wintermode beschenken? Brauchen Sie Hilfe bei angefangenen Projekten? Dann ist dieser Kurs für Sie genau das Richtige. Sie stricken und/oder häkeln in fröhlicher Runde mit fachkundiger Begleitung. Bringen Sie Ihr Wunschprojekt mit, erhalten Sie Unterstützung bei Fragen und Hilfestellung bei Problemen. Die Dozentin steht Ihnen gerne mit Anregungen, Rat und Tat zur Seite. Auch wenn Sie noch keine konkreten Ideen für ein Projekt haben und noch nach Anregungen suchen, werden Sie in diesem Kurs sicherlich fündig. Selbstverständlich können Sie ihre Zeitschriften, Bücher etc. mitbringen, damit wir gleich am gewünschten Projekt arbeiten können. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen!
In diesem Seminar filzen Sie winterliche Accessoires wie Schals, Ketten, Schlüsselanhänger oder Handyhüllen. Der eigenen Kreativität sind bei der Umsetzung kaum Grenzen gesetzt. Wir werden in einer Kleingruppe mit maximal acht Teilnehmenden arbeiten, damit eine individuelle Betreuung gewährleistet ist. Die Filzwolle (Merinowolle Kammzug) kann in verschiedensten Farben im Kurs direkt bei der Dozentin erworben werden und wird nach persönlichem Verbrauch abgerechnet (max. ca. 10,00 Euro/Seminar).

freie Plätze Spinn-Inn! - Faszination selber Spinnen

( ab So., 18.11., 14.00 Uhr )

"Nimm Zuflucht zum Spinnen, damit sich der Geist beruhigt.
Die Musik des Rades ist Balsam für unsere Seele.
Ich glaube, das Garn das wir spinnen,
ist in der Lage, die Risse im Gewebe unseres Lebens zu flicken." Mahatma Gandhi 1869-1948

Das Verspinnen von Fasern gehört zu den ältesten Techniken der Welt. Das man phantasievolle, moderne Garne mit kleinem Budget und etwas Geduld und Übung selber herstellen kann, ist den meisten Menschen heute nicht mehr bewusst. Allenfalls auf Mittelaltermärkten sieht man manchmal, wie jemand mit einer Handspindel oder dem Spinnrad Wolle verspinnt. In diesem Workshop für Anfänger lernen Sie die Möglichkeiten der Herstellung und die Handhabung einer einfachen Handspindel kennen. Sie erfahren, welche Wollarten bzw. Fasern sich für Anfänger besonders eignen und wie sie sich anfühlen und verarbeiten lassen. Sie werden etwas über unterschiedliche Techniken des Spinnens lernen, über das Vermischen und Kardieren von Wolle, das Verzwirnen, die Wollwicklung und vieles mehr. Nicht zuletzt haben Sie die Möglichkeit, das Spinnen mit dem Spinnrad auszuprobieren und Sie erfahren, worauf Sie beim Erwerb eines eigenen Spinnrades achten sollten.
Mützen sind seit einigen Jahren zu einem unentbehrlichen Accessoire geworden - und das nicht nur in den kalten Jahreszeiten! Die "Boshi" (japanisch für Mütze) z. B. ist dabei zum Inbegriff der selbstgehäkelten Mütze geworden. Dieses Seminar ist für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Häkelkenntnisse auffrischen wollen, neue Muster kennenlernen und sich inspirieren lassen möchten. Die Dozentin wird Ihnen einfache aber effektvolle ein- und mehrfarbige Möglichkeiten der Gestaltung für den eigenen Entwurf vorstellen. Weiterhin erläutert sie, wie man Häkelschriften liest, so dass Sie in die Lage versetzt werden nach vorgegebenen Anleitungen zu arbeiten. Folgende Themen werden bearbeitet: Mützenformen, Größenberechnung, Symbole der Häkelschriften, Maschen Zu-/Abnahmen in Runden, Farbwechsel, Muster, Tipps zu Gestaltung des Bündchens/Randes. Folgende Vorkenntnisse sind erforderlich: Luftmaschen, Kettmaschen, feste Maschen, Stäbchen. Leider werden wir es in der vorhandenen Zeit nicht schaffen, Ihre Werke zu vollenden. Deshalb wird empfohlen neben Ihrer eigentlichen Mützenwolle zusätzliche Wolle zum Üben mitzunehmen.
Vor einigen Jahren wurden die Mochila-Wayuu-Bags bekannt und die bunten Taschen der Wayuu wurden weltweit zum Modehit. Die Wayuu sind ein in Kolumbien/Venezuela lebendes indigenes Volk. Die Herstellung der Mochila (= spanisch für Rucksack) gehört dort zum traditionellen Kunsthandwerk. In diesem Seminar erlernen Sie die zugehörigen Techniken, welche dem sog. "Tapestry-Häkeln" ähneln. Sie sind zwar nicht schwer zu erlernen, erfordern aber ein wenig Geduld und Feingefühl, da mit mehreren Fäden gearbeitet wird. Deswegen empfehlen wir das Seminar für alle, die bereits über Häkel-Vorkenntnisse verfügen. Sie werden Tipps zur Muster-/ und Farbgestaltung und die Erstellung von eigenen Mustervorlagen erhalten. Als Übungsobjekt dient eine kleine Tasche, um die Herausforderungen bei der Maschenzunahme und Musterumsetzung zu erfahren. Natürlich lassen sich mit den neuen Techniken auch viele andere Projekte umsetzen. Am Ende des Seminartages werden Sie in der Lage sein Ihre "Mini-Mochila" zuhause eigenständig fertigzustellen; vielleicht haben Sie es aber sogar geschafft Ihr Werk zu vollenden!
Was in früheren Zeiten oft als lebensnotwendiger Broterwerb diente, wird heute in der Regel als entspannende, kreative Tätigkeit in einer zunehmend hektischen Zeit empfunden.
Spitzenklöppeln - von den Grundschlägen über traditionelle Spitze und spezielle Stilrichtungen bis zu modernen Motiven - zu erlernen und als sinnvolle "produktive" Freizeitbeschäftigung zu nutzen, ist das Ziel dieser Seminare.
Was in früheren Zeiten oft als lebensnotwendiger Broterwerb diente, wird heute in der Regel als entspannende, kreative Tätigkeit in einer zunehmend hektischen Zeit empfunden.
Spitzenklöppeln - von den Grundschlägen über traditionelle Spitze und spezielle Stilrichtungen bis zu modernen Motiven - zu erlernen und als sinnvolle "produktive" Freizeitbeschäftigung zu nutzen, ist das Ziel dieser Seminare.
Was in früheren Zeiten oft als lebensnotwendiger Broterwerb diente, wird heute in der Regel als entspannende, kreative Tätigkeit in einer zunehmend hektischen Zeit empfunden.
Spitzenklöppeln - von den Grundschlägen über traditionelle Spitze und spezielle Stilrichtungen bis zu modernen Motiven - zu erlernen und als sinnvolle "produktive" Freizeitbeschäftigung zu nutzen, ist das Ziel dieser Seminare.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss