Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 7: Kreatives Gestalten

Textilgestaltung

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kreatives Gestalten >> Textilgestaltung

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Nähen und Zuschneiden - Fortgeschrittene I

( ab Di., 18.9., 18.45 Uhr )

Die im Anfänger/innenkurs erworbenen Grundkenntnisse sind die Voraussetzung für die Fertigung von Kleidungsstücken nach anspruchsvolleren Schnitten. Die Teilnehmenden bekommen Sicherheit im Umgang mit Schnittmustern und deren Veränderung.

Anmeldung möglich Nähen und Zuschneiden - Fortgeschrittene I

( ab Do., 20.9., 18.30 Uhr )

Die im Anfänger/innenkurs erworbenen Grundkenntnisse sind die Voraussetzung für die Fertigung von Kleidungsstücken nach anspruchsvolleren Schnitten. Die Teilnehmenden bekommen Sicherheit im Umgang mit Schnittmustern und deren Veränderung.
Stricken und Häkeln sind gesund für die Seele und außerdem wieder total im Trend! Möchten Sie in gemütlicher Atmosphäre die alten Künste wieder neu für sich entdecken? Wollen Sie das, was Sie vielleicht vor langer Zeit einmal gelernt haben wieder auffrischen? Möchten Sie sich und Ihre Lieben mit hübschen Accessoires oder warmer Wintermode beschenken? Brauchen Sie Hilfe bei angefangenen Projekten? Dann ist dieser Kurs für Sie genau das Richtige. Sie stricken und/oder häkeln in fröhlicher Runde mit fachkundiger Begleitung. Bringen Sie Ihr Wunschprojekt mit, erhalten Sie Unterstützung bei Fragen und Hilfestellung bei Problemen. Die Dozentin steht Ihnen gerne mit Anregungen, Rat und Tat zur Seite. Auch wenn Sie noch keine konkreten Ideen für ein Projekt haben und noch nach Anregungen suchen, werden Sie in diesem Kurs sicherlich fündig. Selbstverständlich können Sie ihre Zeitschriften, Bücher etc. mitbringen, damit wir gleich am gewünschten Projekt arbeiten können. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen!
Was in früheren Zeiten oft als lebensnotwendiger Broterwerb diente, wird heute in der Regel als entspannende, kreative Tätigkeit in einer zunehmend hektischen Zeit empfunden.
Spitzenklöppeln - von den Grundschlägen über traditionelle Spitze und spezielle Stilrichtungen bis zu modernen Motiven - zu erlernen und als sinnvolle "produktive" Freizeitbeschäftigung zu nutzen, ist das Ziel dieser Seminare.
Im Sinne des nachhaltigen und kritischen Konsums, laden wir herzlich zum fröhlichen Tauschen ein. Bei Kaffee und selbstgebackenen veganen Kuchen wandern Lieblingsstücke von Mensch zu Mensch. Ab 12.30 Uhr könnt ihr eure Sachen (z. B. gewaschene Kleidungsstücke, Taschen, Schuhe, Schmuck, Gürtel, kleinere Haushaltsgegenstände, Schreibwaren/Bücher) auf den Tischen auslegen. Durchstöbert eure Schränke nach Lieblingsstücken, die ihr nicht mehr tragt oder benutzt und die nun die Besitzerin oder den Besitzer wechseln dürfen. Das Motto hierbei ist: Qualität vor Quantität. Im besten Fall werdet ihr überschüssige Kleidung und Dinge sinnvoll los und findet selber noch das ein oder andere Stück, das ihr schon immer gesucht habt. Nach einer kurzen Begrüßung und mündlichen Informationen geht es los. Habt ihr schon aussortiert und gerade nix zum Tauschen übrig? Kein Problem! - Einfach nur zum Gucken kommen ist genauso gern gesehen. Solltet ihr dann etwas finden, das euch gefällt, nehmt es gerne mit. Noch ein Hinweis: Wir möchten keine Regel aufstellen bezüglich der Stückzahl an mitgenommenen und mitgebrachten Dingen. Wenn möglich, wäre es aber schön, wenn ihr am Ende Dinge, die von Euch übrig geblieben sind, wieder mitnehmt. Falls das nicht möglich ist, organisieren wir aber das Weitergeben an andere Menschen. Der Eintritt ist frei!
Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte per E-Mail an bei Frau Sonja Krekow: sonjakrout@gmx.de
Die Homepage des Vereins, mit dem die Kooperation geplant ist, findet Ihr unter: veganice.eu
Im Sinne des nachhaltigen und kritischen Konsums, laden wir herzlich zum fröhlichen Tauschen ein. Bei Kaffee und selbstgebackenen veganen Kuchen wandern Lieblingsstücke von Mensch zu Mensch. Ab 12.30 Uhr könnt ihr eure Sachen (z. B. gewaschene Kleidungsstücke, Taschen, Schuhe, Schmuck, Gürtel, kleinere Haushaltsgegenstände, Schreibwaren/Bücher) auf den Tischen auslegen. Durchstöbert eure Schränke nach Lieblingsstücken, die ihr nicht mehr tragt oder benutzt und die nun die Besitzerin oder den Besitzer wechseln dürfen. Das Motto hierbei ist: Qualität vor Quantität. Im besten Fall werdet ihr überschüssige Kleidung und Dinge sinnvoll los und findet selber noch das ein oder andere Stück, das ihr schon immer gesucht habt. Nach einer kurzen Begrüßung und mündlichen Informationen geht es los. Habt ihr schon aussortiert und gerade nix zum Tauschen übrig? Kein Problem! - Einfach nur zum Gucken kommen ist genauso gern gesehen. Solltet ihr dann etwas finden, das euch gefällt, nehmt es gerne mit. Noch ein Hinweis: Wir möchten keine Regel aufstellen bezüglich der Stückzahl an mitgenommenen und mitgebrachten Dingen. Wenn möglich, wäre es aber schön, wenn ihr am Ende Dinge, die von Euch übrig geblieben sind, wieder mitnehmt. Falls das nicht möglich ist, organisieren wir aber das Weitergeben an andere Menschen. Der Eintritt ist frei!
Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte per E-Mail an bei Frau Sonja Krekow: sonjakrout@gmx.de
Die Homepage des Vereins, mit dem die Kooperation geplant ist, findet Ihr unter: veganice.eu
Im Sinne des nachhaltigen und kritischen Konsums, laden wir herzlich zum fröhlichen Tauschen ein. Bei Kaffee und selbstgebackenen veganen Kuchen wandern Lieblingsstücke von Mensch zu Mensch. Ab 12.30 Uhr könnt ihr eure Sachen (z. B. gewaschene Kleidungsstücke, Taschen, Schuhe, Schmuck, Gürtel, kleinere Haushaltsgegenstände, Schreibwaren/Bücher) auf den Tischen auslegen. Durchstöbert eure Schränke nach Lieblingsstücken, die ihr nicht mehr tragt oder benutzt und die nun die Besitzerin oder den Besitzer wechseln dürfen. Das Motto hierbei ist: Qualität vor Quantität. Im besten Fall werdet ihr überschüssige Kleidung und Dinge sinnvoll los und findet selber noch das ein oder andere Stück, das ihr schon immer gesucht habt. Nach einer kurzen Begrüßung und mündlichen Informationen geht es los. Habt ihr schon aussortiert und gerade nix zum Tauschen übrig? Kein Problem! - Einfach nur zum Gucken kommen ist genauso gern gesehen. Solltet ihr dann etwas finden, das euch gefällt, nehmt es gerne mit. Noch ein Hinweis: Wir möchten keine Regel aufstellen bezüglich der Stückzahl an mitgenommenen und mitgebrachten Dingen. Wenn möglich, wäre es aber schön, wenn ihr am Ende Dinge, die von Euch übrig geblieben sind, wieder mitnehmt. Falls das nicht möglich ist, organisieren wir aber das Weitergeben an andere Menschen. Der Eintritt ist frei!
Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte per E-Mail an bei Frau Sonja Krekow: sonjakrout@gmx.de
Die Homepage des Vereins, mit dem die Kooperation geplant ist, findet Ihr unter: veganice.eu
Möchten Sie Ihre eigene Mode nähen? Sie erwerben hier Grundkenntnisse im Zuschneiden und Nähen von Oberbekleidung. Mit viel Spaß werden Sie bald in der Lage sein, Ihre Kleidung selbständig, individuell und passgerecht zu fertigen. Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene mit geringen Kenntnissen geeignet.

freie Plätze Nähen und Zuschneiden - Fortgeschrittene I

( ab Di., 19.2., 18.45 Uhr )

Die im Anfänger/innenkurs erworbenen Grundkenntnisse sind die Voraussetzung für die Fertigung von Kleidungsstücken nach anspruchsvolleren Schnitten. Die Teilnehmenden bekommen Sicherheit im Umgang mit Schnittmustern und deren Veränderung.

freie Plätze Nähen und Zuschneiden - Fortgeschrittene I

( ab Do., 14.3., 18.30 Uhr )

Die im Anfänger/innenkurs erworbenen Grundkenntnisse sind die Voraussetzung für die Fertigung von Kleidungsstücken nach anspruchsvolleren Schnitten. Die Teilnehmenden bekommen Sicherheit im Umgang mit Schnittmustern und deren Veränderung.

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss