Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 7: Kreatives Gestalten

Tanzen

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kreatives Gestalten >> Tanzen

Seite 1 von 2

freie Plätze Jamaican Dancehall - Stylish Moves

( ab Mo., 9.10., 19.00 Uhr )

Wenn Du Deinen Tanzstil aufpeppen möchtest, Dich gerne sinnlich zu bass- und beatlastiger, tanzbarer Musik und Rhythmen bewegst, ist "Stylish Moves" ganz genau das Richtige für Dich! Stylish Moves ist ein Tanzstil mit mehr als 100 einzigartigen, populären, weiblichen Dancehall Tanzbewegungen mit Klasse und Stil. Abgestimmt, exklusiv ausgewählt und choreografiert wurden sie von einer der angesagtesten und erfolgreichsten jamaikanischen Dancehall Master Instruktorinnen: Latonya Style. Der Tanzstil soll Frauen Club-taugliche, schöne Bewegungen beibringen, die sich gut anfühlen, gut aussehen und ihnen mehr Sicherheit und Spaß beim Tanzen geben. Erlerne mit der Dozentin Adèle Calabro weibliche Tanzvokabeln für Bewegung, Fitness und Spaß mit ihrem Ursprung aus Jamaika. Systematisch werden die typischen Bewegungen (wie z. B. "Winning", "Jiggling") sowie die Stylish-Moves-Tanzvokabeln und diverse Positionen (u. a. "Bend Over") in aufeinander aufbauenden Schrittfolgen, vermittelt. Hier ein Eindruck: https://www.youtube.com/watch?v=bMg9aifniwY

auf Warteliste Mit Zumba ins Wochenende

( ab Fr., 22.9., 14.00 Uhr )

Die Choreografien ermöglichen ein ausgewogenes Ausdauertraining und schulen insbesondere die Körperhaltung und die Koordination. Die Harmonie zwischen Musik und Bewegung motiviert und macht die Zumba zu einer reizvollen Mischung aus Tanz, Workout, Party und Spaß!
Erika Sänger wurde in Mexiko-City geboren und begann ihre tänzerische Laufbahn in der Pilar Alanis Company in Taxco. Sie studierte von 1995 - 2002 klassisches Ballett, Modern Dance und Jazz an der Royal Academy of Dance® in Mexiko City. Seit 2003 lebt Erika in Deutschland und arbeitet als Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin, nachdem sie 2004 - 2009 ihre Ausbildung an der Berufsfachschule Pergel und Ernst für Bühnentanz und Tanzpädagogik in Düsseldorf absolvierte. Neben vielen Projekten in und um NRW arbeitete sie von 2008 - 2009 im Theater der Träume in Düsseldorf als Tänzerin, Choreografin und Assistentin des Direktors.
Erika arbeitet als Tanzpädagogin für Ballett, Jazzdance, Moderndance und ist Zumba Instructor für verschiedene ZUMBA-Levels ebenso wie Les Milles BodyAttackInstructor und sie ist Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik, in den man nur mit entsprechender Qualifikation aufgenommen wird.
Mit einer bunten Auswahl an Tänzen begeben sich die Kinder auf eine abwechslungsreiche Bewegungsreise durch den Raum. Fröhliche Tanzmusik motiviert zum Mitmachen und führt die Kinder spielerisch an das Tanzen heran. Die Dozentin legt Wert auf eine phantasiereiche Vermittlung von Grundelementen des Kindertanzes. Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erfahren die Kinder unter anderem durch lustige Positionen und Gangarten, kleine Bewegungskombinationen und rhythmische Akzente. Freie Tanzmomente unterstützen die Selbstwahrnehmung und fördern die tänzerische Kreativität. Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de.
Angemeldet wird ein Erziehungsberechtiger (Name des teilnehmenden Kindes bitte mit angeben).
Mit einer bunten Auswahl an Tänzen begeben sich die Kinder auf eine abwechslungsreiche Bewegungsreise durch den Raum. Fröhliche Tanzmusik motiviert zum Mitmachen und führt die Kinder spielerisch an das Tanzen heran. Die Dozentin legt Wert auf eine phantasiereiche Vermittlung von Grundelementen des Kindertanzes. Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erfahren die Kinder unter anderem durch lustige Positionen und Gangarten, kleine Bewegungskombinationen und rhythmische Akzente. Freie Tanzmomente unterstützen die Selbstwahrnehmung und fördern die tänzerische Kreativität. Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de.
Angemeldet wird ein Erziehungsberechtiger (Name des teilnehmenden Kindes bitte mit angeben).
Mit einer bunten Auswahl an Tänzen begeben sich die Kinder auf eine abwechslungsreiche Bewegungsreise durch den Raum. Fröhliche Tanzmusik motiviert zum Mitmachen und führt die Kinder spielerisch an das Tanzen heran. Die Dozentin legt Wert auf eine phantasiereiche Vermittlung von Grundelementen des Kindertanzes. Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erfahren die Kinder unter anderem durch lustige Positionen und Gangarten, kleine Bewegungskombinationen und rhythmische Akzente. Freie Tanzmomente unterstützen die Selbstwahrnehmung und fördern die tänzerische Kreativität. Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de.
Angemeldet wird ein Erziehungsberechtiger (Name des teilnehmenden Kindes bitte mit angeben).

Anmeldung möglich Aroha

( ab Do., 14.9., 20.00 Uhr )

Aroha ist ein Fitnessprogramm, das von dem Sportwissenschaftler und Neuseelandkenner Bernhard Jakszt gemeinsam mit Physiotherapeuten entwickelt wurde. Es besteht aus Elementen des Haka (Tanz der Maori), des Kung Fu und des Tai Chi Chuan. Während einer gesamten Trainingseinheit bleiben die Bewegungen in einem leicht nachvollziehbaren Tempo und gehen fließend ineinander über, wobei der Wechsel zwischen An- und Entspannung im Vordergrund steht. Die Musik (130 bpm) wurde speziell für Aroha komponiert und trägt zum Gänsehautfeeling bei. Aroha ist für alle Altersgruppen auch mit unterschiedlichem Fitness-Level geeignet. Insgesamt gesehen wird es als sehr eingänglich und unkompliziert erlebt, weil die Choreografien auch keine extremen oder frustrierenden Ansprüche an die Kursteilnehmer stellen.

Anmeldung möglich Folkloretanz Anf. & Fortg.

( ab Mo., 11.9., 18.30 Uhr )

Wollten Sie nicht schon immer mal einen Sirtaki tanzen oder eine israelische Debka oder einen beschwingten amerikanischen Mixer oder einen Line Dance, oder, oder? Der Folkloretanz ist ein ausgezeichnetes Mittel zur Völkerverständigung und Toleranz. Über ihn lernen wir andere Kulturen kennen und schätzen; Tanzen verbindet! Tanzen ist außerdem anerkanntermaßen gut für Körper, Geist und Seele.

Anmeldung möglich Bauchtanz - Mittelstufe

( ab Fr., 15.9., 18.35 Uhr )

Ein Tanz, der Körper und Seele schwingen lässt und einen Ausgleich zum Alltag ermöglicht. Die Vitalität des Tanzes aktiviert Ihre Beweglichkeit. Einzelne Bewegungen werden allmählich zu einem ausdrucksstarken Tanz. Bauchtanz ist Freude an der Bewegung und das harmonische Gefühl des Einklangs von Körper, Geist und Seele. Durch Freude und Körperwahrnehmung werden Ihre Spannungen, Stress und Rückenschmerzen abgebaut. Die runden, kreisenden und rhythmisch-vibrierenden Bewegungen aktivieren ungeahnte Muskeln. Die Rücken- und Beckenmuskulatur sowie der Magen-Darmtrakt werden ganz nebenbei gelockert. Ein Tanzvergnügen mit der besonderen Körpererfahrung. Übrigens: Frauen jeden Alters sind hier willkommen!

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Offene Sprechzeiten:
montags bis donnerstags
8.30 – 12.00 Uhr
Servicezeiten:
montags bis donnerstags
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr
donnerstags 15.30 Uhr - 18.00 Uhr
(siehe Aushang vor Ort)
Sprechzeiten nur nach
vorheriger Terminvereinbarung:

montags bis donnerstags
13.30 - 15.30 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss