Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 7: Kreatives Gestalten

Sport und Spiel

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kreatives Gestalten >> Sport und Spiel

Seite 1 von 2

auf Warteliste Mit Zumba ins Wochenende

( ab Fr., 22.9., 14.00 Uhr )

Die Choreografien ermöglichen ein ausgewogenes Ausdauertraining und schulen insbesondere die Körperhaltung und die Koordination. Die Harmonie zwischen Musik und Bewegung motiviert und macht die Zumba zu einer reizvollen Mischung aus Tanz, Workout, Party und Spaß!
Erika Sänger wurde in Mexiko-City geboren und begann ihre tänzerische Laufbahn in der Pilar Alanis Company in Taxco. Sie studierte von 1995 - 2002 klassisches Ballett, Modern Dance und Jazz an der Royal Academy of Dance® in Mexiko City. Seit 2003 lebt Erika in Deutschland und arbeitet als Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin, nachdem sie 2004 - 2009 ihre Ausbildung an der Berufsfachschule Pergel und Ernst für Bühnentanz und Tanzpädagogik in Düsseldorf absolvierte. Neben vielen Projekten in und um NRW arbeitete sie von 2008 - 2009 im Theater der Träume in Düsseldorf als Tänzerin, Choreografin und Assistentin des Direktors.
Erika arbeitet als Tanzpädagogin für Ballett, Jazzdance, Moderndance und ist Zumba Instructor für verschiedene ZUMBA-Levels ebenso wie Les Milles BodyAttackInstructor und sie ist Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik, in den man nur mit entsprechender Qualifikation aufgenommen wird.

freie Plätze Hawaiian Hula - Song of old Hawai’i

( ab So., 3.6., 11.00 Uhr )

Mit viel Spaß und positiver Energie möchte Sie die Dozentin auf die traumhafte ferne Inselkette Hawai‘i entführen. Der Hawai’ian Hula fördert und verbessert die Koordinations- und Merkfähigkeit, bringt den Kreislauf in Schwung und hält fit. Wir erarbeiten uns eine wunderschöne Choreographie des authentisch getanzten Hula und lernen viel über die Geschichte/Natur Hawai‘is. Für jedes Alter und jede Figur erlernbar.

freie Plätze Hawaiian Hula - Hula Lady

( ab So., 15.4., 11.00 Uhr )

Mit viel Spaß und positiver Energie möchte Sie die Dozentin auf die traumhafte ferne Inselkette Hawai‘i entführen. Der Hawai’ian Hula fördert und verbessert die Koordinations- und Merkfähigkeit, bringt den Kreislauf in Schwung und hält fit. Wir erarbeiten uns eine wunderschöne Choreographie des authentisch getanzten Hula und lernen viel über die Geschichte/Natur Hawai‘is. Für jedes Alter und jede Figur erlernbar.

freie Plätze Mit Zumba ins Wochenende

( ab Fr., 2.3., 14.00 Uhr )

Die Choreografien ermöglichen ein ausgewogenes Ausdauertraining und schulen insbesondere die Körperhaltung und die Koordination. Die Harmonie zwischen Musik und Bewegung motiviert und macht die Zumba zu einer reizvollen Mischung aus Tanz, Workout, Party und Spaß!
Erika Sänger wurde in Mexiko-City geboren und begann ihre tänzerische Laufbahn in der Pilar Alanis Company in Taxco. Sie studierte von 1995 - 2002 klassisches Ballett, Modern Dance und Jazz an der Royal Academy of Dance® in Mexiko City. Seit 2003 lebt Erika in Deutschland und arbeitet als Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin, nachdem sie 2004 - 2009 ihre Ausbildung an der Berufsfachschule Pergel und Ernst für Bühnentanz und Tanzpädagogik in Düsseldorf absolvierte. Neben vielen Projekten in und um NRW arbeitete sie von 2008 - 2009 im Theater der Träume in Düsseldorf als Tänzerin, Choreografin und Assistentin des Direktors.
Erika arbeitet als Tanzpädagogin für Ballett, Jazzdance, Moderndance und ist Zumba Instructor für verschiedene ZUMBA-Levels ebenso wie Les Milles BodyAttackInstructor und sie ist Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik, in den man nur mit entsprechender Qualifikation aufgenommen wird.

auf Warteliste Gymnastik für Frauen ab 60

( ab Do., 22.2., 9.00 Uhr )

Altersgerechte Übungen fördern das körperliche und seelische Wohlbefinden, stärken das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, vermitteln Freude am körperlichen Erleben und das Wissen um richtiges Bewegungsverhalten im Alltag. Handgeräte, Musik, kleine Spiele und Gedächtnistraining unterstützen die Bewegungsfreude und das Gemeinschaftserlebnis.

fast ausgebucht Gymnastik für Frauen ab 60

( ab Do., 22.2., 9.50 Uhr )

Altersgerechte Übungen fördern das körperliche und seelische Wohlbefinden, stärken das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, vermitteln Freude am körperlichen Erleben und das Wissen um richtiges Bewegungsverhalten im Alltag. Handgeräte, Musik, kleine Spiele und Gedächtnistraining unterstützen die Bewegungsfreude und das Gemeinschaftserlebnis.

Anmeldung möglich Gymnastik für Frauen ab 60

( ab Do., 22.2., 10.40 Uhr )

Altersgerechte Übungen fördern das körperliche und seelische Wohlbefinden, stärken das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, vermitteln Freude am körperlichen Erleben und das Wissen um richtiges Bewegungsverhalten im Alltag. Handgeräte, Musik, kleine Spiele und Gedächtnistraining unterstützen die Bewegungsfreude und das Gemeinschaftserlebnis.

freie Plätze Aussicht mit Mord - Eifel-Krimi und Kochkurs

( ab Fr., 27.4., 17.15 Uhr )

Zunächst lernen Sie die Küche der Eifel besser kennen, so stehen u a. "Heikes Gulasch: scharf, aber nicht zu scharf", "Döppekuchen à la Zielonka" und "Sophies süßes Geheimnis" auf dem Lehrplan. Nach dem Essen widmen wir uns einem Kriminalfall: Die Tochter der Wirtin des Gasthofes "Auberg" ist kurz nach Silvester tot im Wald aufgefunden worden. Für die Bewohner von Sitzasch steht fest: Es war der Göttervater Donar! Der Sage nach saust er zwischen Weihnachten und den Heiligen Drei Königen auf der Suche nach armen Seelen durch die Wälder. Die Kommissarin Sophia Fuchs glaubt nicht daran und nimmt die Ermittlungen auf.
Begeben Sie sich mit uns auf die Suche nach dem Mörder! Hier verbinden wir Freude am Kochen mit kriminologischem Gespür.
Sie erhalten ca. 1 Woche vor Kursbeginn weitere Informationen zu dem Abend, bitte teilen Sie uns für jede angemeldete Person eine eigene eMail-Adresse mit.

freie Plätze Selbstbehauptung Jungen (8 - 12 J.)

( ab Sa., 9.6., 10.00 Uhr )

Zurzeit sind Übergriffe auf Jüngere und Schwächere unter Jugendlichen nicht selten. Hinter eigentlich harmlosen Worten wie "Anmachen" und "Abzocken" verbergen sich jedoch oft Straftaten. Dieses Seminar soll Jungen dabei helfen, keine "leichte Beute" zu werden.
Seminarinhalte:
1. Verhaltensregeln in bedrohlichen Situationen
2. Einsatz von Sprache und Körper
3. Verteidigungstechniken
Informationen über weitere Aktivitäten des GOJUKAN Neuss e. V. erhalten Sie im Internet unter www.gojukan.de

Die Anmeldung des Kindes erfolgt durch einen der Sorgeberechtigten. Angemeldet im Kurs wird das teilnehmende Kind unter Angabe Ihrer Bankverbindung und Kontaktdaten. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Ihres Kindes auch Ihren eigenen Namen und Vornamen und eine ggf. abweichender Anschrift mit.

freie Plätze Selbstbehauptung Mädchen (10 - 15 J.)

( ab So., 1.7., 10.00 Uhr )

Mädchen haben es oft schwer sich zu behaupten und Belästigungen abzuwehren. Durch die Kenntnis von sinnvollen Verteidigungstechniken wird das Selbstbewusstsein gestärkt.
Seminarinhalte:
1. Arten der Belästigung
2. Lernen "Nein" zu sagen
3. Verteidigungstechniken
Informationen über weitere Aktivitäten des GOJUKAN Neuss e. V. erhalten Sie im Internet unter www.gojukan.de

Die Anmeldung des Kindes erfolgt durch einen der Sorgeberechtigten. Angemeldet im Kurs wird das teilnehmende Kind unter Angabe Ihrer Bankverbindung und Kontaktdaten. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung Ihres Kindes auch Ihren eigenen Namen und Vornamen und eine ggf. abweichender Anschrift mit.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Offene Sprechzeiten:
montags bis donnerstags
8.30 – 12.00 Uhr
Servicezeiten:
montags bis donnerstags
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr
donnerstags 15.30 Uhr - 18.00 Uhr
(siehe Aushang vor Ort)
Sprechzeiten nur nach
vorheriger Terminvereinbarung:

montags bis donnerstags
13.30 - 15.30 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss