Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Bewusste Küche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Ernährung >> Ernährung >> Bewusste Küche

Seite 1 von 2

freie Plätze Weg mit den Weihnachtspfunden!

( ab Di., 8.1., 18.00 Uhr )

Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsspeck. Einladungen, Weihnachtsfeiern und gesellige Essen im Kreis der Familie hinterlassen schnell ihre Spuren auf den Hüften. In diesem Kurs erhalten Sie passende Tipps, wie Sie die Weihnachtspfunde schnell wieder verlieren können. Wir werden an diesem Abend gesunde, kalorienarme Gerichte zubereiten, die viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate enthalten. Gleichzeitig sorgen große Gemüseportionen für ausreichend Ballaststoffe. Durch diese Zusammensetzung wird der Gewichtsverlust unterstützt und der Stoffwechsel aktiviert. Zusätzlich erhalten Sie viele Informationen über gesunde Ernährung und Bewegungstipps, die gut in den Alltag eingebaut werden können. Die Homepage der Dozentin finden Sie unter: www.eb-huebner.
Foodsharing Neuss und Transition Town Neuss laden ein zum fröhlichen Schnippel-Abend mit geretteten Lebensmitteln. Vor Ort wird gemeinsam entschieden, was gekocht wird. Je nach Ernte, Saison oder Wetter kann das sehr unterschiedlich sein, aber immer wieder bunt, überraschend, abwechslungsreich, lecker und nachhaltig. 30 Prozent aller Lebensmittel landen im Müll. Damit soll nun endlich Schluss sein. Wir möchten nichts mehr wegwerfen! Die Lebensmittel für den Schnippel-Abend kommen großenteils vom Lammertzhof aus Kaarst. Das Gemüse ist nur etwas krümmer, als das was du aus dem Laden kennst. Vielleicht hat eine Zucchini zwei Köpfe oder eine Ecke vom Maiskolben ist abgebrochen. Trotzdem bleiben hochwertige Lebensmittel so im Laden liegen. Auch als reduzierte B-Ware wird sie nicht beachtet. Das sind aber keine Gründe, um die Lebensmittel wegzuwerfen.
Die Dozenten engagieren sich hier:
https://foodsharing.de/
https://www.transitiontown-neuss.de/
https://veganice.eu/

Wer mitmachen möchte, melde sich bitte für jeden der drei Termine einzeln an bei Sonja Krekow: sonjakrout@gmx.de

freie Plätze Low Carb-Küche

( ab Di., 19.3., 18.00 Uhr )

Möchten Sie Ihr Gewicht ohne Diät reduzieren? Kann man wirklich im Schlaf abnehmen? Wussten Sie, dass nicht nur Fett, sondern auch zu viele Kohlenhydrate dick machen? Als ausgebildete Ernährungsberaterin wird Ihnen die Dozentin an diesem Abend viel Hintergrundwissen über Kohlenhydrate vermitteln. Sie wird Ihnen unter anderem nahe bringen, wie wichtig Kohlenhydrate für unseren Körper sind. Sie wird Ihnen die Unterscheide zwischen "guten" und "schlechten" Kohlenhydraten erklären, Ihnen zeigen, wie unser Insulinhaushalt funktioniert und verdeutlichen warum ein Zuviel an Insulin dick macht. Bei der Low Carb-Küche wird großer Wert darauf gelegt, dass ausreichend Kohlenhydrate beim Frühstück und Mittagessen verzehrt werden. Dies ist von besonderer Bedeutung, da unser Körper und unser Gehirn auf Kohlenhydrate angewiesen ist. Abends hingegen werden Gerichte ohne, bzw. mit wenigen Kohlenhydraten gegessen, weil man inzwischen weiß, dass die nächtliche Fettverbrennung dann wesentlich besser funktioniert. Wir werden gemeinsam schnelle, kleine Abendgerichte zubereiten. Die Homepage der Dozentin finden Sie unter: www.eb-huebner.de

freie Plätze Vegetarische Küche

( ab Do., 11.4., 18.00 Uhr )

Suchen Sie auch manchmal eine Alternative zu Steak, Schnitzel und Co? Gesundheitliche Gründe sprechen dafür, an einigen Tagen (oder auch ganz) auf Fleisch zu verzichten. Vegetarisch kochen liegt voll im Trend. Dabei hat das Kochen mit Gemüse, Samen, Nüssen usw. eine längere Tradition als die Fleischküche der letzten Jahrzehnte. Vegetarische Rezepte brauchen sich vor Fleischgerichten, in Punkto Geschmack und Aussehen, nicht zu verstecken. Die Dozentin vermittelt Ihnen an diesem Abend viel Hintergrundwissen zur fleischlosen Ernährung. Dieser Kurs bietet Ihnen vegetarische Gerichte für jeden Tag, die schnell zubereitet sind und lecker schmecken. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt, die die fleischlose Küche bietet. Die Homepage der Dozentin finden Sie unter: www.eb-huebner.de

freie Plätze Veganes Backen

( ab Fr., 22.2., 18.00 Uhr )

Torten, Kuchen, Muffins oder eine Quiche ganz ohne tierische Produkte? Kein Problem! Veganes Backen macht Spaß und ist wirklich einfach. Nur wenige Zutaten müssen ersetzt werden. Mit wenigen Tipps und Tricks lassen sich Eier, Milch, Butter, Sahne und Co. ersetzen und gewohnte Kuchen-Rezepte in pflanzliche verzaubern.
Wir backen unter anderem süße Kuchen, bunte Quiches, knusprige Plätzchen. Die Zutaten, die beim Backen verwendet werden sind bio, regional und bunt. Jeder weiß am Ende des entspannten und undogmatischen Abends, dass es in der veganen Küche nicht um Verzicht, sondern um geschmackliche Fülle und nachhaltige Vielfalt geht, die den Speiseplan eines jeden Menschen bereichern wird. Dazu erhält jeder Kursteilnehmende für zu Hause ein kleines Kochbuch aller Rezepte des Abends.
Die Homepage des Vereins, in welchem sich die Dozentin engagiert, finden sie unter: www.veganice.eu

freie Plätze Veganes Grillen

( ab Fr., 12.4., 18.00 Uhr )

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Grillsaison. Doch was grillen als Veganer? Oder was kann ich auf den Grill legen, wenn meine veganen Freunde kommen? Mit wenigen Tipps und Tricks lassen sich tierische Grillprodukte wie Steak, Kotelett und Würstchen ersetzen und gewohnte Beilagen in pflanzliche Varianten verzaubern, die Ihrem Gaumen sicher ein Mehr an Frische und Vielfalt zukommen lassen. Wir bereiten unter anderem pikante BBQ-Big Steaks, marinierte bunte Tofu-Spieße und gefülltes Gemüse zu. Die verwendeten Zutaten sind bio, regional und bunt. Jeder weiß am Ende des entspannten und undogmatischen Abends, dass es in der veganen Küche nicht um Verzicht, sondern um geschmackliche Fülle und nachhaltige Vielfalt geht, die den Speiseplan eines jeden Menschen bereichern wird. Dazu erhält jeder Kursteilnehmende für zu Hause ein kleines Kochbuch aller Rezepte des Abends.
Die Homepage des Vereins, in welchem sich die Dozentin engagiert, finden sie unter: www.veganice.eu
Foodsharing Neuss und Transition Town Neuss laden ein zum fröhlichen Schnippel-Abend mit geretteten Lebensmitteln. Vor Ort wird gemeinsam entschieden, was gekocht wird. Je nach Ernte, Saison oder Wetter kann das sehr unterschiedlich sein, aber immer wieder bunt, überraschend, abwechslungsreich, lecker und nachhaltig. 30 Prozent aller Lebensmittel landen im Müll. Damit soll nun endlich Schluss sein. Wir möchten nichts mehr wegwerfen! Die Lebensmittel für den Schnippel-Abend kommen großenteils vom Lammertzhof aus Kaarst. Das Gemüse ist nur etwas krümmer, als das was du aus dem Laden kennst. Vielleicht hat eine Zucchini zwei Köpfe oder eine Ecke vom Maiskolben ist abgebrochen. Trotzdem bleiben hochwertige Lebensmittel so im Laden liegen. Auch als reduzierte B-Ware wird sie nicht beachtet. Das sind aber keine Gründe, um die Lebensmittel wegzuwerfen.
Die Dozenten engagieren sich hier:
https://foodsharing.de/
https://www.transitiontown-neuss.de/
https://veganice.eu/

Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte für jeden der Termine einzeln an bei Frau Sonja Krekow: sonjakrout@gmx.de

freie Plätze Leckere Wildkräuter

( ab So., 5.5., 11.00 Uhr )

Wildkräuter sind sehr gesund. Sie enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Gerade im Frühjahr, wenn sie sprießen, sind sie sehr gut für unseren Körper. Wir sammeln einige der wichtigsten Wildkräuter (z. B. Knoblauchrauke und Löwenzahn). In der Natur beginnen wir mit der Suche, um sie dann in der Küche der Volkshochschule zu leckeren Speisen zu verarbeiten (z. B. Wildkräutersuppe, Pesto, Gierschfrikadellen). Im Anschluss genießen wir diese in geselliger Runde.
Treffpunkt: Um 11.00 Uhr, Gladbacher Straße, 41462 Neuss, am Friedhof, Höhe Haus Nr. 209. Vor dort gehen wir in den Wald zum Sammeln der frischen Wildkräuter. Nach dem Suchen fährt jeder individuell zur Volkshochschule Neuss, Brückstr. 1, 41460 Neuss, wo wir uns in der Küche (Erdgeschoss, Raum E.119) treffen.

freie Plätze Superfood Brennnessel

( ab So., 26.5., 11.00 Uhr )

Die Brennnessel ist sehr gesund und vielfältig einsetzbar, sie kann gegessen und getrunken werden. Des Weiteren stärkt sie auch unsere Gartenpflanzen, indem sie wichtige Nährstoffe liefert. Die Brennnessel enthält mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte und ist reich an Eisen, Magnesium, Kalium, sekundären Pflanzenstoffen und Eiweiß. Wir bereiten leckere Speisen aus Brennnesseln zu, die wir im Anschluss gemeinsam verspeisen.
Treffpunkt: Um 11.00 Uhr, Gladbacher Straße, 41462 Neuss, am Friedhof, Höhe Haus Nr. 209. Von dort gehen wir in den Wald zum Sammeln der Brennnesseln. Nach dem Suchen fährt jeder individuell zur Volkshochschule Neuss, Brückstr. 1, 41460 Neuss, wo wir uns in der Küche (Erdgeschoss, Raum E.119) treffen.
Ayurveda ist kein neuer Ernährungs-Hype, sondern das älteste Medizinsystem der Welt und versteht Gesundheit als harmonisches Gleichgewicht der körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte. Unwohlsein oder auch Krankheiten entstehen dem System nach dadurch, dass sich die typgerechte Verteilung und Balance unserer Doshas (Vata, Pitta und Kapha) ungünstig verschiebt. Wir verdauen innerhalb dieser Theorie nicht vollständig und sammeln so Stoffwechselrückstände im Körper an. Diese rauben möglicherweise Kraft und Energie und sorgen für Störungen oder lästige zusätzliche Pfunde. Lernen Sie das System und Ihre mögliche individuelle Dosha-Ausprägung kennen. Nutzen Sie die Erkenntnisse des Ayurveda, um mit geeigneten Lebensmitteln, Gewürzen und Lebensführung Ihr Immunsystem und Wohlbefinden zu steigern. Einführende Informationen zu den Prinzipien des Ayurveda und ein kurzer Dosha-Typentest sowie mitgebrachte aromatische Kostproben aus der leckeren Ayurveda-Küche erwarten Sie. Bei der Zubereitung einer kleinen ayurvedischen Spezialität können Sie der Dozentin zuschauen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss