Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Digitale Bildung

Smartphone, Tablet, Computer - Geräte kennenlernen und benutzen können

Kursangebote >> Kursbereiche >> Digitale Bildung >> Smartphone, Tablet, PC - Geräte kennenlernen und benutzen können

Seite 1 von 2

Computerschreiben ist eine Kulturtechnik wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Im E-Mail Zeitalter ist das schnelle Bedienen der Tastatur für jeden unverzichtbar, der mit einem Computer effizient umgehen möchte. Stellen Sie es sich vor: Sie blicken entspannt aus dem Fenster ins Grüne, während Ihre Finger Ihre Gedanken leicht und schnell in den Computer zaubern.
Das Lernsystem von ritter magic typing kombiniert Erkenntnisse aus Pädagogik und Hirnforschung und ermöglicht dadurch ein entspanntes und schnelles Lernen. Die Teilnehmer/innen lernen mit der Computertastatur Texte einzugeben, ohne auf die Tasten zu schauen. Während der Eingabe können sie sofort am Monitor Korrekturlesen.
- Kurze Einführung in die ganzheitlichen Lernmethoden des Systems
- Die Reihenfolge der Tastatur erforschen
- Assoziationsbilder je Taste erraten
- Eine Fantasy-Story verbindet die Reihenfolge der Tasten
- Erinnerung vertiefen durch Rätsel, Fingertattoos und Tarot
- Praktische Schreiberlebnisse an der Tastatur

Es fallen neben der Kursgebühr Kosten für Unterrichtsmaterial in Höhe von 25,00 € an. Die Teilnehmer/innen erhalten dafür ein Übungsheft mit 32 Seiten, eine Übersichtskarte mit allen Assoziationsbildern, eine CD mit Tipptrainings in Verbindung zur Fantasy-Geschichte und Lern-Software mit automatischer Auswertung nach IHK-Richtlinien.
Grundlagenkenntnisse im Umgang mit einem Computer werden vorausgesetzt.
Intensive Einführung in den Umgang mit dem PC

Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmer/innen, die einen PC oder ein Notebook haben, aber zu diesem bisher keinen und/oder nur wenig Kontakt "herstellen" konnten.
Inhalte:
Grundfertigkeiten in der Bedienung des Betriebssystems Windows 10, Starten und Beenden von Programmen, Apps, Fenstertechnik, Dateiverwaltung über den Explorer.
Textverarbeitung mit Microsoft Word 2016, Grundlagen der Zeichen- und Absatzformatierung, Speichern, Öffnen und Schließen von Dokumenten.
Geübte PC-Anwender/innen bringen hier ihren Computer wieder auf Trab. Wenn der Computer wieder ewig braucht, sind Anwender schnell genervt. Und ist beim Hochfahren des Rechners Zeit, um einen Kaffee aufzusetzen, steht fest: der PC lahmt. Schuld daran sind Anwender oft selbst, denn überfüllte Festplatten oder versteckte Programme sind unnötiger Ballast für den PC. Soll dieser wieder schnell arbeiten, gilt es Ordnung zu schaffen oder zu Entrümpeln, wie beim Hausputz. Fast alle Programme schreiben in die sogenannte Registry, die zentrale Datenbank des Betriebssystems, wodurch diese unbemerkt aufgebläht wird. Mit Hilfe von kostenlosen kleinen Tools lassen sich unnötige oder nicht verwendete Programme, Einträge und Ballast aufspüren und entfernen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Schritt für Schritt den PC nicht nur entschlacken können und die größten "Bremsen" auf ihrem Gerät mit kostenlosen im Internet verfügbaren kleinen Programmen wieder lösen können, sondern auch welche Hardwareaufrüstung selbst bei älteren PCs sinnvoll sein kann. Die Übungen und Tools werden im Seminar mit dem Betriebssystem Windows 10 durchgeführt.

Voraussetzungen: sicherer und regelmäßiger Umgang mit einem PC oder Notebook.
Kennen Sie schon das digitale Zeitschriftenangebot PressReader? Neben der digitalen Ausleihe von e-Books und Hörbüchern bietet die Stadtbibliothek Neuss auch das digitale und internationale Zeitschriftenportal PressReader an. Mit dem PressReader haben Sie die Möglichkeit in einem umfangreichen Angebot an Tageszeitungen und Zeitschriften aus mehr als 100 Ländern in 60 Sprachen zu lesen.
Wie einfach das funktioniert und was man dafür benötigt, erfahren Sie in dieser Veranstaltung.
Und wenn Sie noch keinen Bibliotheksausweis besitzen, erhalten Sie einen kostenlos für drei Monate, um den PressReader direkt nutzen zu können.
Eine Kooperationsveranstaltung der VHS und der Stadtbibliothek Neuss.
Im Vergleich zum Handy ist ein Smartphone oder Tablet so vielseitig wie eine "Eier legende Woll-Milch-Sau". Brauche ich das? Wie schwierig ist das?

Anhand von Beispielen wird Ihnen erklärt, was ein Smartphone kann, welche Vorteile es gegenüber einem Handy hat, welche Kosten auf Sie zukommen können und welche Risiken evt. mit der Anschaffung und Nutzung eines Smartphones verbunden sind.
Folgende Beispiele werden vorgeführt und besprochen, um Ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln, was ein Smartphone alles sein und machen kann:
Telefon, Kalender, Telefonbuch, E-Mail, Notizen, Kopierer, Diktat-Reinschrift, Taschenrechner, Fotos und Videos, Notizen, Ansichtskarten, Reise- und Einkaufsbegleiter mit Tourenplaner, Hotel- und Restaurantführer, Navigation, Standort-Informationen, Freisprechanlage, Preisvergleiche, Presseschau,Zeitung, Fernsehen, Rundfunk, eBooks.

Das Seminar dient Ihrer Meinungsbildung.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Aktuell haben Sie die Wahl zwischen mehreren Hundert Smartphone-Modellen von mehreren Herstellern und ähnlich vielen Tarifen von mehreren Anbietern in drei Netzen. Die Preise sind dabei sehr unterschiedlich.
In diesem Seminar erarbeiten Sie ein Geräte- und ein Tarif-Profil, die Ihren persönlichen Bedarf beschreiben.
Mit Hilfe Ihrer Profile können Sie dann aus dem unübersichtlichen Angebot geeignete Smartphones und Tarife für sich herausfiltern.
Folgene Themen werden besprochen: Gerätearten (Handy / Smartphone / Tablet); Preisklassen (Einsteiger- bis Spitzenmodell); Plattformen (Android, Apple etc.); Tarifmerkmale (Sprache / Daten, Einzelabrechnung bis Flatrate, Prepaid / Laufzeitvertrag, Finanzierung); Netze (Funkloch bis Highspeed).
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Ihr neues Smartphone oder Tablet liegt vor Ihnen. Wie geht es jetzt weiter? Hier erhalten Sie Unterstützung bei der ersten Einrichtung Ihres Android-Geräts
Sie lernen das Einlegen der SIM-Karte und nehmen erste Grundeinstellungen Ihres Geräts vor. Sie registrieren sich mit einem Benutzungskonto beim Google Play Store, um künftig Apps herunterladen zu können.
Es werden Ihnen unterschiedliche Funktionen des Smartphones demonstriert und Sie üben den praktischen Umgang mit dem Gerät.
Bitte bringen Sie Ihr Akkuladekabel und Android-Smartphone oder Tablet mit (das sind alle Smartphones oder Tablets außer die von Apple, die etwas anders funktionieren).
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Wer neu vom Handy auf sein erstes Smartphone umsteigt, muss viel Neues lernen: neu ist der Berührungs-Bildschirm (Touchscreen) anstelle der Tastatur; neu ist auch die Vielseitigkeit des Geräts.
Am Beispiel des Telefonierens lernen Sie Ihr eigenes Gerät von Außen kennen und üben die Bedienung des Touchscreens ein. Erfahren Sie, wie man auf einem Smartphone "tippt", wie man SMS schreibt und üben Sie weitere Grundfertigkeiten im Umgang mit Ihrem Gerät ein.
Bitte bringen Sie Ihr Akkuladekabel und Android-Smartphone mit (das sind alle Smartphones außer die von Apple, die etwas anders funktionieren). Es sollte eine SIM-Karte und ein Google-Konto haben.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Mit dem Smartphone oder Tablet ins Internet

( ab Mo., 29.4., 14.00 Uhr )

Mit Ihrem Smartphone können Sie über das Internet mit der "ganzen Welt" Daten austauschen - und nicht nur telefonieren wie mit einem Handy. Das Smartphone kann mobil von jedem Ort aus ins Internet. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten, stellt aber auch neue Anforderungen an Sie.
Wenn das Internet für Sie "Neuland" ist, dann erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie mit Ihrem Smartphone ins Internet kommen. Gesprochen wird über Kosten, Sicherheit, E-Mails und Chats, über die Einstellungen für Ihre Privatsphäre und über die Möglichkeit, Informationen im Internet zu suchen und zu finden.

Vorkenntnisse: Erste Kenntnisse mit Ihrem Smartphone (z. B. telefonieren und SMS verschicken).
Bitte bringen Sie Ihr einsatzfähiges Android-Smartphone (das sind alle Smartphones außer die von Apple, die etwas anders funktionieren) mit. Die VHS stellt Tablets zur Verfügung, wenn Sie kein eigenes Gerät mitbringen möchten. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein Gerät der VHS nutzen möchten.
Natürlich können Sie mit einem Smartphone telefonieren und SMS verschicken. Mit Ihrem Smartphone können Sie aber noch viel mehr: z. B. ins Internet gehen, E-Mails verschicken, über Apps wie WhatsApp Fotos, Videos oder Nachrichten verschicken.
Welche Kosten kommen dabei auf den Nutzer zu? Wann braucht man welches Kommunikationsmedium? Wie richtet man ein E-Mail-Konto ein und welches sind die Nutzungsbedingungen für z. B. WhatsApp?
Diese und andere Fragen werden im Seminar gründlich und Schritt für Schritt beantwortet.
Vorkenntnisse: erste Android-Smartphone Grundlagen.
Bitte bringen Sie Ihr einsatzfähiges Android-Smartphone mit (das sind alle Smartphones außer die von Apple, die etwas anders funktionieren).

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs abgeschlossen oder Anmeldefrist überschritten.
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss