Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst

Seite 1 von 7

fast ausgebucht Wirbelsäulengymnastik

( ab Mo., 19.2., 9.00 Uhr )

Durch einseitige Belastungen, Fehlhaltungen und Bewegungsmangel kommt es häufig zu Rückenschmerzen. Um dem entgegenzuwirken, beinhaltet die Wirbelsäulengymnastik gezielte Übungen zum Aufbau und zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur. Die Übungen sollen die Körperhaltung bewusst machen und Haltungsschwächen und -schäden vorbeugen. Weiterhin werden Tipps zum richtigen Verhalten im Alltag gegeben.

fast ausgebucht Fit durch Gymnastik - Für Frauen ab 50

( ab Mo., 19.2., 18.00 Uhr )

Diese Funktionsgymnastik beinhaltet gezielte Übungen zur Kräftigung der Rücken- und Bauchmuskulatur. Die sogenannten Problemzonen, Oberschenkel und Gesäß sowie die Beckenbodenmuskulatur werden trainiert. Übungen im aeroben Belastungsbereich zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems werden durch Dehn- und Entspannungsübungen ergänzt. Bei einigen Übungen wird das Theraband eingesetzt. Dieses Kursangebot ist auch für bisher sportlich ungeübte Interessentinnen geeignet.

Anmeldung möglich Slimline - Ein Ganzkörpertraining für Frauen

( ab Mo., 19.2., 19.00 Uhr )

Das Programm trainiert den ganzen Körper gleichzeitig, denn die Muskeln müssen Teamwork leisten. Jede Bewegung ist das Ergebnis gespannter Muskelketten, die den Körper von Kopf bis Fuß durchziehen. Ein Mix aus statischen und dynamischen Übungen entwickelt eine leistungsfähige, ausdauernde und kräftige Muskulatur. Die so trainierten Muskelgruppen entlasten die Wirbelsäule und die Gelenke. Der Stoffwechsel wird aktiviert und das Herz-Kreislaufsystem in angemessener Weise trainiert. Alle Bewegungsabläufe werden intensiv und konzentriert ausgeführt. Nach jeder Übungseinheit werden die Muskeln intensiv gedehnt. Dadurch werden sie elastisch und die Gelenke beweglich gehalten. Bewegungsabläufe werden insgesamt geschmeidiger. Stretching trägt so zur Entspannung der Muskulatur und zu einer tiefen sowie freien Atmung bei. Eine gute Grundlagenausdauer ist vorteilhaft. Das Training eignet sich für alle Altersstufen.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik

( ab Di., 20.2., 8.45 Uhr )

Durch einseitige Belastungen, Fehlhaltungen und Bewegungsmangel kommt es häufig zu Rückenschmerzen. Um dem entgegenzuwirken, beinhaltet die Wirbelsäulengymnastik gezielte Übungen zum Aufbau und zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur. Die Übungen sollen die Körperhaltung bewusst machen und Haltungsschwächen und -schäden vorbeugen. Weiterhin werden Tipps zum richtigen Verhalten im Alltag gegeben.

Anmeldung möglich Seniorengymnastik

( ab Di., 20.2., 9.30 Uhr )

Regelmäßige körperliche Betätigung erhält die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden. Im Mittelpunkt der Kurse stehen die Bewegung mit Bällen und anderen Handgeräten, mit oder ohne Musik, zur Kräftigung der Rückenmuskulatur sowie Übungen zur Vorbeugung von Venenerkrankungen.

fast ausgebucht Seniorengymnastik

( ab Di., 20.2., 11.00 Uhr )

Regelmäßige körperliche Betätigung mit altersgerechten gymnastischen Übungen erhalten die Gesundheit und das eigene körperliche Wohlbefinden. Das Programm enthält Körper- und Bewegungstraining, Kräftigung der Muskulatur, Atem- und Entspannungsübungen.
Falls Sie ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften tragen und sich ein wenig sportlich betätigen möchten, ist dies genau der richtige Einstieg. Walking ist eine Sportart für jeden, ob Mann oder Frau, geübt oder ungeübt, schlank oder vollschlank, jung oder alt. Ihr Körper wird langsam an Bewegung herangeführt und findet so auch Unterstützung beim Verlieren der überschüssigen Pfunde. Trauen Sie sich! Sie werden angeleitet, motiviert und keinesfalls überfordert. Sie benötigen lediglich ein Stündchen Zeit und Spaß daran, nette Leute kennenzulernen.
Bodystyling bedeutet: Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktion und des Muskel-Skelett-Systems. Bei flotter, rhythmischer Musik wird die Kondition gesteigert und die Fettverbrennung angekurbelt. Ergänzt werden die leichten Aerobicelemente durch Übungen am Boden zur Kräftigung der Problemzonen mit abschließenden Dehn- und Entspannungsteilen. Dieses Kursangebot ist für alle geeignet, die einen Ausgleich zu ihrem stressigen Alltag suchen und Spaß an der Bewegung haben.
Regelmäßige sportliche Betätigung steigert die körperliche Leistungsfähigkeit und fördert die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das Kreistraining (Circuit-Training) als eine Organisationsform des Konditionstrainings, gekennzeichnet durch das Nacheinander im Kreis angeordneter verschiedener Übungsstationen, die der Verbesserung der physischen Leistungsgrundlagen (Kraft / Schnelligkeit / Ausdauer) sowie der motorischen Eigenschaften (Geschicklichkeit / Gewandtheit / Beweglichkeit) dienen. Diese Form der Konditionsschulung wird aufgelockert durch kleine Spiele, die den Beginn und den Ausklang jeder Doppelstunde prägen sollen. Laufen, Gymnastik, Mobilisations- und Dehnungseinheiten ergänzen das Programm. Auf Wunsch liegen Pläne des Circuit-Parcours sowie Listen zur wöchentlichen regelmäßigen Dokumentation der eigenen erbrachten Leistung bereit.

Anmeldung möglich Knieschule

( ab Mi., 21.2., 9.00 Uhr )

Das Knie ist das mit am meisten belastete Gelenk unseres Körpers. Durch falsche Belastung (z. B. falsches Schuhwerk, OPs, etc.), Fehlhaltungen und Bewegungsmangel kommt es häufig zu Beschwerden im Knie. Auch alte Verletzungen können Beschwerden hervorrufen, wenn die Muskulatur nicht konsequent wieder aufgebaut wurde. Oft ist die Beinmuskulatur zu schwach, um das Kniegelenk zu entlasten und so die Schmerzen zu lindern (z. B. bei Arthrose). Daher ist dieser Kurs auf den Muskelaufbau und die Stabilisierung ausgerichtet und eignet sich auch zur Vorbereitung auf den Skiurlaub. Weiterhin erfahren Sie Verhaltensregeln, wie Sie im Alltag das Knie besser entlasten können.

Seite 1 von 7

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Offene Sprechzeiten:
montags bis donnerstags
8.30 – 12.00 Uhr
Servicezeiten:
montags bis donnerstags
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr
donnerstags 15.30 Uhr - 18.00 Uhr
(siehe Aushang vor Ort)
Sprechzeiten nur nach
vorheriger Terminvereinbarung:

montags bis donnerstags
13.30 - 15.30 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss