Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Fachbereich 1: Schule - Hochschule - Bildungsberatung / Arbeit und Beruf

Allgemeine Hochschulreife und Fachhochschulreife am Erzbischöfl. Friedrich-Spee-Kolleg

Für das Abitur ist es nie zu spät - Möglichkeiten des Zweiten Bildungswegs am Kolleg

Das „Neusser Friedrich-Spee-Kolleg“, eine Einrichtung des Zweiten Bildungswegs, vermittelt Erwachsenen weiterführende Schulabschlüsse (Abitur, Fachhochschulreife, etc.). Voraussetzungen für die Bewerbung sind Vollendung des 18. Lebensjahrs, Berufsausbildung oder eine zweijährige Berufstätigkeit (Haushaltsführung, Zivil- oder Wehrdienst und Arbeitslosigkeit sind anrechenbar!), Zugehörigkeit zu einer Konfession.
 Finanzierung durch BAFÖG. Bewerber bis 30 Jahre erhalten bis zu 550,00 € pro Monat vom Staat. Die Förderung ist unabhängig vom Einkommen der Eltern und muss nicht zurückgezahlt werden. Das Friedrich-Spee-Kolleg erhebt kein Schulgeld.
Die Schulzeit dauert 3 Jahre, wobei im ersten Jahr im Klassenverband unterrichtet wird; im zweiten und dritten Jahr erfolgt der Unterricht im Kurssystem wie in der Oberstufe der Gymnasien. Unterrichtszeiten sind wie an den „normalen Schulen“ (in der Regel von 8.15 – 14.20 Uhr, samstags ist unterrichtsfrei). Das gleiche gilt für die Ferien.
 Der Schulalltag wird aufgelockert durch Ausflüge und Studienfahrten (nach Rom, Paris, London, Dublin), durch Theatergruppe, Chor und eigene Big-Band oder durch Kunst- und Photographie- Arbeitsgemeinschaften.
 Anmeldungen werden jederzeit entgegengenommen. Semesterbeginn ist jeweils am 1. Februar und nach den Sommerferien. Weitere Auskünfte beim Erzbischöflichen Friedrich-Spee-Kolleg, Paracelsusstr. 8, 41464 Neuss, Tel. 02131/98160, von 8.00 bis 13.30 Uhr. Internet-Adresse: www.spee-kolleg.de.

Hochschulstudium - Wissenschaftliche Weiterbildung

Abiturvorbereitung Mathematik

Abiturwissen Mathematik

Statistik Grundkurs

Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Hochschulstudium - Wissenschaftliche Weiterbildung

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Grundkurs Statistik

( ab Sa., 11.11., 14.30 Uhr )

Im Grundkurs Statistik sollen folgende Themen der Beschreibenden Statistik erarbeitet werden:
Merkmale, Grundgesamtheit, Skalierung von Daten, tabellarische und graphische Darstellungen eindimensionaler Merkmale, graphische Darstellung bei klassierten Daten, Stamm-Blatt-Diagramme, Lage- und Streuungsmaße, Box-Plots, Häufigkeitsverteilungen zweidimensionaler Merkmale, bedingte Häufigkeitsverteilungen und Unabhängigkeit, Abhängigkeitsmaße, Regression.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung: Siehe Kursdetails
Anmeldung: Siehe Kursdetails

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Offene Sprechzeiten:
montags bis donnerstags
8.30 – 12.00 Uhr
Servicezeiten:
montags bis donnerstags
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr
donnerstags 15.30 Uhr - 18.00 Uhr
(siehe Aushang vor Ort)
Sprechzeiten nur nach
vorheriger Terminvereinbarung:

montags bis donnerstags
13.30 - 15.30 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss