Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.11.2018:

Seite 1 von 1

freie Plätze Mein veganes Weihnachtsmenü

( ab Mi., 21.11., 18.00 Uhr )

Immer mehr Menschen wollen auf tierische Produkte in ihrer Ernährung verzichten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Doch was kocht und isst man dann, wenn die Familie zum Fest der Liebe vor der Tür steht? Wie kann ich traditionelle und altbekannte oder auch neu interpretierte Rezepte in meinem Weihnachtsmenü tierleidfrei, festlich und einfach umsetzen? Die Dozentin geht gerne während des gemeinsamen Kochens von vier bis fünf Gerichten auf Ihre Fragen ein, kann Ihnen persönliche Tipps und individuelle Tricks der veganen Küche geben, die vielleicht in keinem Kochbuch stehen. Sie kochen Gerichte, die nicht nur gesund, sondern vor allem lecker sind. Die frischen Zutaten, die Sie beim Kochen verwenden sind biologisch, regional und bunt. Jeder weiß am Ende des entspannten und undogmatischen Abends, dass es in der veganen Küche nicht um Verzicht, sondern um geschmackliche Fülle und Vielfalt geht, die den Speiseplan eines jeden Menschen bereichern wird. Dazu erhält jeder Kursteilnehmende für zu Hause ein kleines Kochbuch aller Rezepte des Abends.
Die Homepage des Vereins, in welchem sich die Dozentin engagiert, finden Sie unter: veganice.eu
Mit einer bunten Auswahl an Tänzen begeben sich die Kinder auf eine abwechslungsreiche Bewegungsreise durch den Raum. Fröhliche Tanzmusik motiviert zum Mitmachen und führt die Kinder spielerisch an das Tanzen heran. Die Dozentin legt Wert auf eine phantasiereiche Vermittlung von Grundelementen des Kindertanzes. Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erfahren die Kinder unter anderem durch lustige Positionen und Gangarten, kleine Bewegungskombinationen und rhythmische Akzente. Freie Tanzmomente unterstützen die Selbstwahrnehmung und fördern die tänzerische Kreativität. Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de.
Sind Sie sorgeberechtigt, können Sie Ihr Kind zum Kurs anmelden. Melden Sie sich dazu selbst an und teilen und uns dabei zusätzlich den Namen, Vornamen, Geschlecht und Geburtsdatum des tatsächlich teilnehmenden Kindes mit. (Bei Internetanmeldung können Sie diese im Feld "Bemerkungen" angeben).
Mit einer bunten Auswahl an Tänzen begeben sich die Kinder auf eine abwechslungsreiche Bewegungsreise durch den Raum. Fröhliche Tanzmusik motiviert zum Mitmachen und führt die Kinder spielerisch an das Tanzen heran. Die Dozentin legt Wert auf eine phantasiereiche Vermittlung von Grundelementen des Kindertanzes. Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erfahren die Kinder unter anderem durch lustige Positionen und Gangarten, kleine Bewegungskombinationen und rhythmische Akzente. Freie Tanzmomente unterstützen die Selbstwahrnehmung und fördern die tänzerische Kreativität. Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de.
Sind Sie sorgeberechtigt, können Sie Ihr Kind zum Kurs anmelden. Melden Sie sich dazu selbst an und teilen und uns dabei zusätzlich den Namen, Vornamen, Geschlecht und Geburtsdatum des tatsächlich teilnehmenden Kindes mit. (Bei Internetanmeldung können Sie diese im Feld "Bemerkungen" angeben).
Mit einer bunten Auswahl an Tänzen begeben sich die Kinder auf eine abwechslungsreiche Bewegungsreise durch den Raum. Fröhliche Tanzmusik motiviert zum Mitmachen und führt die Kinder spielerisch an das Tanzen heran. Die Dozentin legt Wert auf eine phantasiereiche Vermittlung von Grundelementen des Kindertanzes. Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erfahren die Kinder unter anderem durch lustige Positionen und Gangarten, kleine Bewegungskombinationen und rhythmische Akzente. Freie Tanzmomente unterstützen die Selbstwahrnehmung und fördern die tänzerische Kreativität. Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de.
Sind Sie sorgeberechtigt, können Sie Ihr Kind zum Kurs anmelden. Melden Sie sich dazu selbst an und teilen und uns dabei zusätzlich den Namen, Vornamen, Geschlecht und Geburtsdatum des tatsächlich teilnehmenden Kindes mit. (Bei Internetanmeldung können Sie diese im Feld "Bemerkungen" angeben).
Mit einer bunten Auswahl an Tänzen begeben sich die Kinder auf eine abwechslungsreiche Bewegungsreise durch den Raum. Fröhliche Tanzmusik motiviert zum Mitmachen und führt die Kinder spielerisch an das Tanzen heran. Die Dozentin legt Wert auf eine phantasiereiche Vermittlung von Grundelementen des Kindertanzes. Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten erfahren die Kinder unter anderem durch lustige Positionen und Gangarten, kleine Bewegungskombinationen und rhythmische Akzente. Freie Tanzmomente unterstützen die Selbstwahrnehmung und fördern die tänzerische Kreativität. Das gemeinsame Tanzen in der Gruppe macht Spaß und Freu(n)de.
Sind Sie sorgeberechtigt, können Sie Ihr Kind zum Kurs anmelden. Melden Sie sich dazu selbst an und teilen und uns dabei zusätzlich den Namen, Vornamen, Geschlecht und Geburtsdatum des tatsächlich teilnehmenden Kindes mit. (Bei Internetanmeldung können Sie diese im Feld "Bemerkungen" angeben).
Android-Smartphone erste Schritte - einsatzfähig machen
Ein neues Smartphone - frisch aus der Verpackung - muss erst einsatzfähig gemacht werden. Das ist Voraussetzung, wenn Sie es benutzen wollen, z.B. in unseren Smartphone-Seminaren. Dafür brauchen Sie mindestens eine SIM-Karte (die haben Sie mit Ihrem Tarif bekommen) und ein Google-Konto (um Apps auf Ihr Smartphone zu laden). Evtl. wollen Sie den Speicher um eine Speicherkarte erweitern (z.B. für Fotos).
In dieser "Bastelstunde" machen wir Ihr Smartphone einsatzfähig - falls es nicht schon vom Verkäufer oder von Helfern soweit eingerichtet wurde.
Inhalte: SIM-Karte und ggf. Speicherkarte einsetzen; Registrierung für Ihr kostenloses Google-Konto.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie können Ihr einsatzfähiges Smartphone benutzen.


Ihr neues Smartphone liegt vor Ihnen. Wie geht es jetzt weiter? Hier erhalten Sie Unterstützung bei der ersten Einrichtung Ihres Android-Smartphones.
Inhalte: Einlegen der SIM-Karte und erste Grundeinstellungen Ihres Gerätes. Registrierung eines Benutzerkontos beim Google Play Store (als Voraussetzung für das Herunterladen von Apps für vielseitige Aufgaben). Der Umgang mit dem Smartphone erfolgt mit "Gesten" auf dem "Touchscreen".
Anhand von Übungen werden Ihnen die unterschiedlichsten Funktionen demonstriert. Bitte bringen Sie Ihr arbeitsfähiges Android-Smartphone und ein Ladegerät mit. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Neuss
im Romaneum - 3. Etage 
Brückstraße 1
41460 Neuss

Telefon 0 21 31 / 90 41 51
Telefax 0 21 31 / 90 24 67
E-Mail vhs@stadt.neuss.de
Anmeldungen per Fax: 02131 / 90 23 87

Öffungszeiten

Anmeldung
Persönlich (RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung für Deutschkurse
Nur persönlich möglich!
(RomaNEum, 3. Etage)
Montag – Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr

Servicetelefon: 02131 – 904151
Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen weitere
Termine für Anmeldungen und Beratungen.

Öffnungszeiten des  RomaNEums
Montag – Freitag: 08.00 – 21.30 Uhr
Samstag – Sonntag: 08.15 – 18.00 Uhr

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Stadt Neuss